Gesundheit ist nicht alles, doch ohne Gesundheit ist alles nichts.

A. Schopenhauer



 

Endokrinologie (die Lehre von der Funktion endokriner Drüsen und der Hormone)

Hormone steuern unser Leben...

Unser Körper besteht aus einer Vielzahl komplexer Steuermechanismen. Endokrinum und Nervensystem haben sich im Laufe der Evolution als zentrale Mechanismen entwickelt, die die Kommunikation zwischen unseren Zellen und Organen ermöglichen. Dies ist sehr komplex und ein umfassendes Fachgebiet in der Medizin.

Mein Augenmerk liegt auf dem Trias Schilddrüse, Streßachse und Geschlechtshormone. Ich bezeichne es als Trias, weil diese drei Bereiche eng miteinander verwoben sind. Funktioniert eine der drei Achsen nicht 100%, verschieben sich auch die anderen beiden Achsen. Davon sind sehr häufig Frauen betroffen (Schilddrüse und Geschlechtshormone). 

Auch ein Ungleichgewicht der Streßachse nimmt heute immer mehr zu. Vielen ist diese Beeinträchtigung als "Burn-out" bekannt. 

Haben Sie als Patient Beschwerden, die in die Richtung einer hormonellen Dysbalance deuten, diagnostiziere ich im ersten Schritt das Zusammenspiel der Hormone. Die Behandlung erfolgt dann nach den Beschwerden und den vorliegenden Parametern. In diesem Bereich arbeite ich gerne mit der Phytotherapie, die unseren Körper dabei hilfreich unterstützt, selbst aktiv zu werden und zu regenerieren. 


Als Basistherapie beginne ich mit der Unterstützung Ihres Darmes. Die Ernährung ist entscheidend, was essen Sie? Durch den Darm werden die Mikronährstoffe aufgenommen. Diese sind von entscheidender Bedeutung für die Funktionen Ihres gesamten Körpers. U.a. der Funktion des Hormonhaushaltes. Um die Aufnahme der Mikronährstoffe zu gewährleisten, ist es unabdingbar, das Ihr Darm gesund und voll funktionsfähig ist.







Anrufen